Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

 kl image00004Das High Class Horse Center Weikersdorf war von 12. bis 13. September 2020 Gastgeber des zweitägigen CDN-B* CDNN-B CDNP-B* Turniers.

 

 

 

Eingebettet in das breitgefächerte Programm waren nicht nur Bewerbe von der lizenzfreien Klasse bis zur Kleinen Tour, sondern auch die diesjährigen Niederösterreichischen Landesmeisterschaften der Ländlichen Dressurreiter Warmblut und Noriker 2020.

Das Veranstalterteam rund um Elli und Jörg Preimesberger hatte sich schon sehr auf die Austragung ihrer September-Veranstaltung gefreut. „Wir freuen uns wirklich sehr, endlich wieder ein Turnier veranstalten zu dürfen. Trotz der Corona-Auflagen ist die Turnieratmosphäre wieder einmal großartig: Das macht wirklich Spaß! Es ist schön, dass alle Teilnehmer bezüglich der COVID-19-Regeln so diszipliniert sind, womit sie entscheidend zum Fortbestand solcher Veranstaltungen beitragen“, resümierte Elli Preimesberger nach dem ersten Turniertag hochzufrieden.

Das herrliche spätsommerliche Wetter und strahlender Sonnenschein taten ihr Übriges dazu, dass rundum beste Stimmung und entspannte Atmosphäre herrschten.

Auf der gemütlichen Terrasse der RIDERS LOUNGE konnte der Dressursport am Außenviereck bewundert werden, wo die Arrivierten um die ersten Teilbewerbe der Landesmeisterschaftstitel ritten.

 

 kl image00001

 kl image00004

 kl image00008

 

Folgende Klassen sind ausgeschrieben:

  • 1.TB NÖ LM Lizenzfrei Warmblut
  • 1.TB NÖ LM mit Lizenz R1/RD1 und Mannschaft Warmblut
  • 1.TB NÖ LM mit Lizenz R2/RD2 und Mannschaft Warmblut
  • 1.TB NÖ LM mit Lizenz R3/RD3-R4/RD4 Warmblut
  • 1.TB NÖ LM lizenzfrei Noriker
  • 1.TB NÖ LM mit Lizenz Noriker

 Alle Zwischenstände im Detail finden Sie unter www.horse-events.at .

 

 kl image00002

 kl image00005

 kl image00011

 kl image00024

 

In der S-Prüfung am Samstagnachmittag führten Lisa Lafolie und Fidelio 28 das Starterfeld an. Das Duo reihte sich mit 68.026% an der Spitze ein. Ihnen folgte Dominique Aschauer, die mit AWÖ-Stute DAG's Delisha Jigulina 67.105% bekam. Tamara Brandner auf My dark Dream (66.535%) und Justine Day mit Bossanova Hit (65.701%) konnten sich ebenfalls Platzierungen in dieser FEI - Junge Reiter Mannschaftswertung sichern.

Zuvor zeichnete sich Lena Amelin auf Filius 4 in der M-Dressur aus. Hinter den siegreichen 67.523% rangierten Sophia Reuß auf Advantage SP (66.937%) und Isabella Nutz mit ihrem Haflinger Aston Martin (65.766%) an zweiter und dritter Stelle. Ganz vorne mitgemischt hatte darüber hinaus auch die HCHC-Clubreiterin Sabine Panis, die mit AWÖ-Wallach Torres GMS Rang vier holte (65.315%).

Apropos Heimerfolg: Jennifer Heindl und Finch Hatton GMS platzierten sich in der L-Dressur (L2) auf dem dritten Platz. Am Abend konnten sie sich nochmals steigern und gingen in der L8 als Siegerpaar vom Platz. Clubkollegin Claudia Niederl ergatterte mit Wild Love den hervorragenden zweiten Rang in der LP.


Morgen heißt es dann nochmals Daumen halten, denn bereits vom Vormittag geht es mit den Finalbewerben der Landesmeisterschaften weiter.

Wir halten allen TeilnehmerInnen fest die Daumen und freuen uns auf ein spannendes Finish.

 

Mehr Fotos ...

 

Ergebnisse: www.horse-events.at

Infos: www.hchc.at

 

 

 

 

Zum Seitenanfang