Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

Isser NicoleAls krönender Abschluss des CDN-A* CDN-B im High Class Horse Center in Weikersdorf wurde der Grand Prix als Tages-Glanzpunkt abgehalten. Über 100 genannte Pferde versammelten sich dieses Wochenende von 07.-08. März 2020 in Weikersdorf, um im Viereck zu glänzen.


Donau Bohemia Trophy
In der schweren Klasse der Trophy gewann die Ungarin Dorka Panka Makk (67,40%). Unter dem Sattel hatte sie Balco. Einen grandiosen zweiten Rang erreichte Elli Preimesberger mit ihrem zehnjährigen HCHC’s Dali. Das Richterkollegium belohnte die beiden mit 66,62 Prozent. Den ersten und zweiten Platz bei der Juniors Individual der Klasse M machten sich erneut zwei ungarische Amazonen aus. Heute überholte Hanna Hoffer mit ihrer großen dunkelbraunen Stute Sunny Girl 48 (70,00%) die gestrige Siegerin Fanni Ambach mit dem zwölfjährigen Wallach Schufro Armani (67,70%).

Julia Kolarik zeigte sich heute mit Destarado wieder von ihrer besten Seite und schnappte sich den zweiten Sieg an diesem Wochenende in der FEI Children Individual der Klasse L. Die Richter sahen das Paar mit 70,84 Prozent an der Spitze. In der Klasse A tauschten die Amazonen die gestrigen Plätze und so ging Nicole Grimas (67,24%) vor Julia Doris Hager (66,080%) als heutige strahlende Siegerin nach Hause.

PreimsbergerHausherrin Elli Preimesberger Foto: Istvan Lehoczky

Rahmenbewerbe
Der Glanzpunkt an diesem Wochenende war der ausgeschriebene FEI Grand Prix. Die Deutsche Nicole Isser führte das Starterfeld mit 67,73 Prozent an und bekam die letzte Siegesschleife für die gelungene Vorstellung. Zweiter wurde Robert Acs und Drittplatzierter wurde Decsi Enikö.

Isser NicoleGrand Prix Siegerin Nicole Isser Foto: Istvan Lehoczky

In der Intermedia B brillierte Reka Zengo aus Ungarn mit Ribery. Für das Paar gab es 66,83 Prozent. Für Lisa Maria Pfuisi und Donne par Dieu lief es dieses Wochenende mehr als ausgezeichnet. Sie verließ heute das Viereck der schweren Klasse mit 70,18 Prozent. Nachbarland Ungarn brillierte in der Junioren Einzelwertung mit der Erstplatzierten Zsófia Lázár und ihrer Stute Balerina Royal (68,90%) sowie mit der Zweitplatzierten Zsofia Dallos auf Izar VII (68,25%). Als beste Österreicherin stellte sich Daniela Schachenhofer auf Platz drei auf. Mit Fürst Heinrich verdiente sie sich 67,63 Prozent. Knapp dahinter erritt sich Cornelia Weisgram in dieser Prüfung, für den HCHC-Reitclub, den vierten Rang mit 67,24 Prozent.

In der LM stellte sich brillierte die hier im HCHC ansässige Katharina Mayer als Siegerin bei den R3/RD3 Reitern auf. Unter dem Sattel hatte sie Dunkelfuchsstute Fräulein Flora, mit der sie die 70 Prozent Marke erreichte. In der ersten Abteilung gewann Laura Fraiß auf Suburban und 66,10%. Die R2-Reiterin Laetitia Lumbe punktete am Samstag mit dem ersten Platz in der LP und setzte heute noch einen zweiten Platz oben drauf. Mit ihrem Sir Donnerhall-Sohn Smirnoff 3 bekam sie heute 67,00 Prozent.

Am ersten Podiumsplatz in der zweiten Abteilung stand Sophie Graf vom Team Reiterstadl. Die Richter waren sich bei diesem Ritt mit Bailamos Barrique sehr einig und kamen zu 66,75 Prozent.
Zweimal siegreich war Alina Carla Mach in der Klasse A und L mit ihrem Pony Der Elfenprinz. Sie wurde von dem Richterkollegium mit den Noten 7,5 und 7,3 belohnt.

Youngsters im Viereck
Österreichisches Blut setzte sich an die Spitze der Dressurpferdeprüfung der Klasse M. Quentin RGF bekam mit seiner Reiterin Julia Hruby erneut die Siegesschleife in der FEI Prüfung für Sechs- bis Siebenjährige. Der von Quaterback abstammende Fuchs bekam im Galopp eine 8,0 und als Endnote 7,4.
In der DP-A für die Fünf- bis Sechsjährigen überzeugte Sa Coeur im Schritt mit einer bemerkenswerten 8,5 und einer Gesamtnote von 7,88. Seine Reiterin Anna-Leonie Ofenheimer war für das RC Dressurteam Kottas-Heldenberg unterwegs. Die Führung in der FEI L-Prüfung übernahm erneut Gloria Vacek mit Quantensprung-Sohn Quantiliano und mit einem Endergebnis von 7,96. Seine Highlights waren eindeutig im Trab und Galopp, die mit einer 8,5 besiegelt wurden.

Ergebnisticker 08.03.2020

24/2 FEI Young Riders Individual
Qualifikation DBT-Trophy Level S
1 (Z021) Balco - Makk Dorka Panka (HUN) 67,402%
2 (A177) HCHC's Dali - Preimesberger Elisabeth (N) 66,617%
3 (1I78) Fiorano P - Popinger Carolina (W) 66,569%

24/1 FEI - Junge Reiter Einzelwertung
offen
1 (3530) Donne par Dieu - Pfuisi Lisa Maria (W) 70,175%
2 (2K35) Fidelio 28 - Lafolie Lisa (N) 67,193%
3 (Z005) Ronaldinho12 - Zengo Reka (HUN) 67,018%

25/0 FEI - Intermediaire B
1 (Z006) Ribery - Zengo Reka (HUN) 66,829%
2 (1F72) Livinjo K - Popinger Carolina (W) 64,065%

23/2 FEI Juniors Individual
Qualifikation DBT-Trophy Level M
1 (Z035) Sunny Girl 48 - Hoffer Hanna (HUN) 70,000%
2 (Z015) Schufro Armani - Ambach Fanni (HUN) 67,696%
3 (3D49) Fürst Fritzchen - Maurer Martina (N) 67,353%
4 (Z022) Fulrike Utica - Makk Dorka Panka (HUN) 66,510%

23/1 FEI - Junioren Einzelwertung - offen
1 (Z026) Balerina Royal - Lázár Zsófia (HUN) 68,904%
2 (Z020) Izar VII - Dallos Zsofia (HUN) 68,246%
3 (1X40) Fürst Friedrich - Schachenhofer Daniela (W) 67,632%
4 (1901) Henry 17 - Weisgram Cornelia (N) 67,325%
5 (Z014) Die Oder Keine - Jakubikova Lea (SVK) 67,237%

21/1 FEI Children Individual
Qualifikation DBT-Trophy Level L
1 (JK54) Destarado - Kolarik Julia (W) 70,836%
2 (Z018) Fidelio - Kemecsey Anna Viktoria (HUN) 69,091%
3 (AV33) Rainhof's Fleur de Petit - Maurer Martina (N) 68,642%

22/0 FEI Children Preliminary A
Qualifikation DBT-Trophy Level A
1 (2630) Green's Lenus - Grimas Nicole (W) 67,239%
2 (5228) Love Story JDH - Hager Julia Doris (N) 66,080%

27/2 Dressurprüfung Kl. LM Aufgabe LM7 (R3/RD3 und höher)
1 (1E89) Fräulein Flora - Mayer Katharina (W) 70,131%
2 (2340) Feenlied - Lipp Dagmar (B) 68,509%
3 (4479) Darius 27 - Radner Petra (N) 68,202%

27/1 Dressurprüfung Kl. LM Aufgabe LM7 (R2/RD2)
1 (4P08) Suburban - Fraiß Laura (St) 66,096%
2 (4E00) Luther 7 - Süssle Lauren (N) 65,438%
3 (1R47) Weghofer's Famagusta - Ceylan Tamara (W) 64,474%

28/2 Dressurprüfung Kl. LP Aufgabe LP7 (R3/RD3 und höher)
1 (4C64) Bailamos Barrique - Graf Sophie (N) 66,750%
2 (4S04) Bontissimo - Wegrostek Eva (N) 65,917%
3 (3K98) SS Alexis - Schreiner Sophie (B) 63,250%

28/1 Dressurprüfung Kl. LP Aufgabe LP7 (R2/RD2)
1 (Z011) Leopold - Kis Rebeka (HUN) 68,625%
2 (4193) Smirnoff 3 - Lumbe Laetitia (W) 67,000%
3 (2K58) Filius 4 - Amelin Lena (N) 65,292%

17/2 Dressurpferdeprüfung Kl. A Aufgabe DPA4 (5-6 J)
1 (0557) Sa Coeur - Ofenheimer Anna-Leonie (W) 7,88
2 (Z033) Jágo - Bedöcs Bianka (HUN) 7,52
3 (A958) Billie Jean 3 - Gretzel Anna Lena (N) 7,02

18/0 FEI - Dressurpferdeprüfung 5J FIN (5-6 J)
1 (4P95) Quantiliano - Vacek Gloria (W) 7,96
2 (AX91) Saint Clair L - Krumböck-Vogl Sabina (N) 7,18

19/0 FEI - Dressurpferdeprüfung 6J FIN
für 6 - 7-jährige Pferde
1 (A421) Quentin RGF - Hruby Julia (N) 7,40

16/1 Dressurprüfung Kl. L Aufgabe L6 (R1/RD1)
1 (P006) Der Elfenprinz - Mach Alina Carla (W) 7,30
2 (AP40) Reine Poesie S - Pachteu Sandra (St) 7,10
3 (4D36) Frascati AP - Pahr Angelika (St) 6,80
4 (1S89) Sir Santano - Kahr Johannes (W) 6,70
4 (4407) Spassvogel DF - Glauninger Christine (N) 6,70

15/1 Dressurprüfung Kl. A Aufgabe A5 (R1/RD1)
1 (P006) Der Elfenprinz - Mach Alina Carla (W) 7,50
2 (Z019) Hazar Han - Baunoch Zsofia (HUN) 7,10
3 (P133) De Luxe 47 - Hatschek Stephanie (W) 7,00
4 (4K59) White Drop GMS - Weisgram Annika (N) 6,80


Alle Ergebnisse unter: www.horse-events.at
Alle Infos unter: www.hchc.at

Zum Seitenanfang