Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

SS5 0295 klDie Lake Arena heißt am Wochenende die Dressur- und SpringreiterInnen willkommen - Sie kommen aus ganz Österreich und werden beim Vergleichskampf der Bundeländer ihr Bestes geben!

 

 

 

An diesem Wochenende wird die Lake Arena von 18. bis 21. Juli 2019 gleich zum doppelten Schauplatz der prestigeträchtigen Medaillenentscheidungen, denn sowohl im weißen Dressurviereck als auch im Springparcours wird um Gold, Silber und Bronze geritten.

Die Bundesländermannschaftsmeisterschaften – kurz BLMM – zählen jedes Jahr zu den ganz großen Saisonhighlights. Bereits im Vorfeld werden mit großer Spannung den Nominierungen entgegengefiebert. Wer ist aller dabei? Welche ReiterInnen und Pferde sind am Start?
 
Bundesländermannschaftsmeisterschaften haben ohne Zweifel ihr ganz eigenes Flair und lassen den Teamgedanken hochleben. Anfeuern, mitfiebern, Daumen halten, unterstützen und motivieren heißt es am kommenden Wochenende.

 

Impressionen von der
letzten Lake-Arena-BLMM 2015

SS5 0301 kl

BLMM2015 Viereck 2 kl

SS5 0295 kl

BLMM2015 Viereck 14 kl

BLMM2015 Viereck 1 kl

BLMM2015 SO SE BLMM Dressur Wien01 kl
Heimsieg für die Wiener Dressurreiter (c) Sibil Slejko

BLMM2015 SO SE BLMM Oldie Steiermark01 kl
Favoritensieg!! Steiermark dominierte bei den Oldies (c) Sibil Slejko

BLMM2015 SO PonyDressur Niederoesterreich kl
Bei den Pony-Dressurbewerben unschlagbar: Niederösterreich II

BLMM2015 SO PonySpringen Niederoesterreich kl
Niederösterreich siegte bei der Pony-BLMM Springen (c) Sibil Slejko

BLMM2015 SO SE BLMM Springen Niederoesterreich kl
Lagen am Ende die Nase vorne: Tea Niederösterreich (c) Sibil Slejko

BLMM2015 SO SE BLMM Springen Oberoesterreich kl
Hätten bis zum letzten Teilbewerb geführt: Die Mannschaft aus Oberösterreich (c) Sibil Slejko

BLMM2015 SO SE BLMM Springen Kaernten kl
Bronze ging an Kärnten (c) Sibil Slejko

 

 

Nach den Einlaufprüfungen am Donnerstag und Freitag wird es dann am Samstag und Sonntag ernst, da sind dann die Meisterschaftsbewerbe fixiert.
 
Die Teilnehmerschar erstreckt sich über alle neun Bundesländer. Gemeldet sind nicht weniger als 360 Pferde.

Für das Team rund um Veranstalter Michael Steinbrecher kein Problem, sie konnten mit den alljährlichen Equestrian Summer Circuits schon mehrfach beweisen, dass die Wiener Neustädter Events internationalen Standard versprechen.
Darüber hinaus war die Lake Arena schon zweimal Veranstaltungslocation für die doppelte BLMM und da waren – so viel ist sicher – beste Stimmung und spannende Titelkämpfe angesagt.

Man darf sich auf harte Duelle freuen.

 

Rückblick - BLMM 2015 . . .


Ergebnisse finden Sie auf www.reitergebnisse.at sowie www.lake-arena.at .

News hier auf www.pferdenews.eu .

 

 

Zum Seitenanfang