Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

MR2018 Nov03 SO GP 20181202 18535310 klVon 30. November bis 02. Dezember 2018 hatte der Pferdesportpark Magna Racino zum großartigen Saisonfinale geladen: zum Springturnier mit Adventflair.

 

 

 

Die Dekoration gestaltete sich passend zum ersten Adventwochenende vorweihnachtlich und versprühte ganz besondere Stimmung. Ein großer Hingucker und Blickfang war natürlich der große Weihnachtsbaum, der die Showarena zierte und inmitten von Geschenkpaketen platziert war. Diesen gab es als besonderen Ehrenpreis im RACINO ADVENT GRAND PRIX zu gewinnen. Insgesamt 13 Starterpaare duellierten sich um den begehrten Sieg, den sich Matthias Raisch schnappen konnte.

Hundertstelkrimi im RACINO ADVENT GRAND PRIX

Im RACINO ADVENT GRAND PRIX machten sich dreizehn Starterpaare den Sieg untereinander aus. Sie alle konnten den 1,40 Meter hohen, von Andreas Bamberger und Ulfried Trausner gestellten Grundparcours bezwingen und sprangen makellos ins Ziel. In der Entscheidung hatte man nicht schlecht gestaunt als Krisztian Buza mit Floyd ordentlich losgaloppierte und die Latte in 39,74 Sekunden sprichwörtlich hochlegte. Da hatte selbst Dieter Köfler mit seinem bewährten Askaban 14 keine Chance und musste sich in 39,86 Sekunden nur hauchdünn geschlagen geben. Es schien der Sieg schon fix nach Ungarn vergeben zu sein, doch man durfte die Rechnung nicht ohne den gestrigen S*-Sieger Matthias Raisch machen. Als vorletzter Stechreiter betrat er mit Coleur Blue die Bahn und lieferte eine sensationell und überaus effektiv angelegte Runde ab: 39,41 Sekunden bestätigten den großartigen Triumph im RACINO ADVENT GRAND PRIX. Neben lautstarkem Applaus und der stattlichen Siegesprämie hatte sich der Oberösterreicher auch den einzigartigen Hauptpreis, den großen Weihnachtsbaum in der Showhalle, verdient.

 

MR2018 Nov03 SO GP 20181202 18535310 kl
Matthias Raisch, der Sieger im RACINO ADVENT GRAND PRIX - Foto: HORSIC.com

 

Vorschau: Turniersaison 2019
Mit dem 30. November bis 02. Dezember datierten Springturnier feierte eine mit vielen Highlights versehene Turniersaison einen wunderbaren Ausklang. Umso größer ist die Vorfreude auf das bevorstehende Turnierjahr, das im Januar 2019 eingeläutet wird. Der Veranstaltungskalender ist dicht gedrängt und wartet mit Saisonhighlights wie dem ersten Casino Grand Prix 2019, der Spring Tour, dem Racino Festival oder der ÖSTM Dressur auf.

Zum Turnierkalender 2019...

Mehr Infos unter www.magnaracino.at

 

Zum Seitenanfang