Slide background

TOP-NEWS aus der Welt

des Pferdesports

Slide background
Slide background

EC2015 Comp02 PETERSSON Elina02 klVon seiner allerbesten zeigte erstrahlte auch am heutigen Mittwoch die Lake Arena: Das gesamte Areal der Wiener Neustädter Anlage glänzte an jeder Ecke mit ihrem besonderem Charme, Flair und Gastfreundschaft, sodass einem weiteren traumhaften Veranstaltungstag nichts mehr im Wege stand.

 

 

 

Am Parcoursplatz war die Prüfung der Jungen Reiter aufgebaut, die sich ihrem ersten Meisterschaftsbewerb stellen mussten, dem Zeitspringen über 1,45 Meter. Fehlerfrei zu bleiben reichte also nicht aus, um sich einen vorderen Platz zu sichern, man durfte nicht davor scheuen, auch ordentlich Tempo zu machen und enge Wege und riskante Linien zu riskieren. So wie es Elina Petersson machte: Die Schwedin, die mit ihren 21 Jahren zum letzten Mal die Chance hat, bei den Nachwuchs-Europameisterschaften an den Start zu gehen, setzte sich im Sattel von „Canasta Z“ fulminant an der Spitze durch. Die Canabis Z-Tochter, die vor wenigen Wochen in Knokke schon einen Sieg verzeichnete, gab auch heute ihr Bestes und verhalf ihrer geschickten Reiterin in 68,13 Sekunden zur Führung im Meisterschaftsranking. Spannend gemacht hatte es Chantal Müller, die auf „Utabasca“ einen riskanten Angriff auf die Bestzeit wagte, sich jedoch in 69,36 Sekunden geschlagen geben musste. Nur wenige Hundertstel dahinter holte die Britin Chloe Winchester auf „Avoca Valkyrie“  in 69,56 Sekunden Platz drei.

Für alle Jungen Reiter wird es morgen mit der ersten Runde des Nationenpreises ernst, die um 12:00 Uhr starten wird. Die zweite Runde für den Nationenpreis ist Freitagmittag angesetzt.

 

EC2015 Comp02 PETERSSON Elina02 kl
EC2015 Comp02 PETERSSON Elina klEC2015 Comp02 PETERSSON Elina03 kl
Elina Petersson übernimmt die Führung bei den Jungen Reitern (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 MUELLER Chantal kl
Am zweiten Rang klassierte sich Chantal Müller (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 WINCHESTER Chloe kl
Chloe Winchester wurde Dritte (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 NOOREN Lisa kl
Auf den vierten Platz jumpte Lisa Nooren (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 KRIEG Niklas kl
Niklas Krieg sprang auf Rang fünf (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 Imp02 kl
Unser Ehrenkomitee (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 Imp05 kl
Ehrenpreise (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 Imp01 kl
Cooler Schnappschuss von Sibil Slejko (c) Sibil Slejko

EC2015 Comp02 Imp03 kl
Fesch herausgeputzt! (c) Sibil Slejko


YOUNG RIDER - 1st Individual Qualifier Annex IX, Art. 16.3.2,17.1
1.CANASTA Z / PETERSSON Elina (SWE) - 0 / 68,13    
2.U TABASCA / MÜLLER Chantal (SUI) - 0 / 69,36    
3.AVOCA VALKYRIE / WINCHESTER Chloe (GBR) - 0 / 69,56    
4.VDL GROEP SABECH D'HA / NOOREN Lisa (NED) - 0 / 70,01    
5.CARELLA 5 / KRIEG Niklas (GER) - 0 / 71,17    
6.CHARLEVILLE / GULLIKSEN Johan-Sebastian (NOR) - 0 / 71,25    
7.PRET A TOUT / LÜTHI Kaya (GER) - 0 / 72,32    
8.CHACCOS' SON / TEBBEL Maurice (GER) - 0 / 72,94    
9.CORBANUS / GAROFALO Giampiero (ITA) - 0 / 72,96    
10.STARLETTE DE LA ROQUE / LEVY Edward (FRA) - 0 / 73,27    
11.WATERFORD / LARSSON Ebba (SWE) - 0 / 73,32    
12.COMIC / ENDRESEN Benedikte Serigstad (NOR) - 0 / 73,48    
13.EMPERIO VAN 'T ROOSAKKER / GOWIN Zuzanna (POL) - 4 / 73,61    
13.BRILJANT / FIJEN Amber (NED) - 0 / 73,61    
15.RAINBOW DE MOENS / SANCHEZ-ARCILLA ARTIÑANO Alvaro (ESP) - 0 / 73,72    
16.ABC TRIXI / HERRÖDER Angelina (GER) - 0 / 74,33    
17.JEAN DARC / FLAM Pål (NOR) - 0 / 75,15    
18.QINGHAI / KLATTE Guido (GER) - 0 / 75,26    
19.TITANIC VDL / HOLMÉN Nicole (SWE) - 4 / 75,44    
20.HHS FIGERO / O'DWYER Emma (GBR) - 0 / 75,74

 

 

Schweiz und Polen jumpten an die
Spitze der Juniorenprüfung

EC2015 Tu JR SE02 kl
Die beiden Gewinner . . . (c) Sibil Slejko

EC2015 Tu JR PAILLOT Emilie kl
Emilie Paillot und . . .  (c) Sibil Slejko

EC2015 Tu JR OPLATEK Andrzej01 kl
. . . Andrzej Oplatek (c) Sibil Slejko

Aufgrund des großen Starterfeldes wurde das Juniorenspringen in zwei Abteilungen gewertet. Knapp beieinander lagen die Platzierten auf den vordersten Rängen, die allesamt an den Bestzeiten von Emilie Paillot und Andrzej Oplatek zu beißen hatten. Diese lagen bei phänomenalen 68,82 und 69,17 Sekunden, die den fulminanten Erfolg für Schweiz und Polen möglich machten. Das Startfeld von 110 Teilnehmern war enorm gut, das unterstrich das überragende Ergebnis von 29 fehlerfreien Ritten. Das lässt einiges für die Nationenpreise hoffen, die mit Sicherheit nochmals einen Tick schwerer werden.

EC2015 Tu JR RAEUBERLisaMaria kl
Null, platziert & bestes rot-weiß-rotes Ergebnis . . . (c) Sibil Slejko

EC2015 Tu JR RAEUBERLisaMaria02 kl
. . .  die Neo-Österreicherin Lisa Maria Räuber brillierte mit einer Top-Runde (c) Sibil Slejko


JUNIOR - 1st Individual Qualifier Annex IX, Art. 16.3.2,17.1
1.CAJA / PAILLOT Emilie (SUI) - 0 / 68,82    
2.BURBURRY R / CONTER Zoe (BEL) - 0 / 69,37    
3.BALOU STAR / ALLEN Millie (GBR) - 0 / 72,16    
4.CANTANO / PEREIRA COUTINHO Joao (POR) - 0 / 73,76    
5.LARGO / KERSTEN Lars (NED) - 4 / 74,04
6.LACRIMA DI FELICIT / LÁZÁR JR. Zoltán (HUN) - 4 / 74,19
7.NOHJY / BALSIGER Bryan (SUI) - 4 / 74,30    
8.DALTON VAN DE DORPSHOEVE / DE BRABANDERE Pieter (BEL) - 4 / 74,54    
9.PIROLE DE LA CHATRE / CONDE FERREIRA Camille (FRA) - 0 / 74,69    
10.CESANNA / CONTER Emilie (BEL) - 0 / 75,22    
11.CONARO / THOMAS Gilles (BEL) - 4 / 75,28
12.ULTIMO FS / VACIRCA Ernesto (ITA) - 4 / 75,50    
13.ENERGIE DES TROIS BOULEAUX / NÄGELE Vanessa-Joy (LIE) - 4 / 75,59
14.CUYANO / RÄUBER Lisa Maria (AUT) - 0 / 76,29        

JUNIOR - 1st Individual Qualifier Annex IX, Art. 16.3.2,17.1
1.EL CAMP / OPLATEK Andrzej (POL) - 0 / 69,17    
2.CAPPUCHINO / VACIRCA Elisabetta (ITA) - 0 / 71,69    
3.DYLEEN / MAACK Christoph (GER) - 0 / 72,98    
4.CALMADO / RIPKE Theresa (GER)- 0 / 73,99    
5.CARACTER / HANLEY Cormac (IRL) - 0 / 74,12    
6.RAYBANNE DU BANNEY / DELFORGE Paul (FRA) - 0 / 74,24    
7.ZUARA / GOYOAGA MOLLET Francisco (ESP) - 0 / 74,36    
8.CHAMPERLO / KRIEG Leonie (GER) - 0 / 74,67    
9.SUPREME DU BOIS AILE / ZOLLER Pauline (SUI) - 4 / 75,11    
10.KANNELLA / HOUSTON Philip (GER) - 4 / 75,26    
11.ABU DHABI GOLD / BJÖRKLUND Viggo (SWE) - 0 / 75,29    
12.PAUSE CAFE DU SALOZ / BROUCQSAULT Pauline (FRA) - 4 / 75,54    
13.VIVALDI DU DOM / CHARLES Harry (GBR) - 4 / 75,81    
14.NECOFIX / CORREDDU Francesco (ITA) - 8 / 76,32

 

Alle Listen auf www.reitergebnisse.at

Mehr Fotos & der EM-Blog auf Facebook

Zum Seitenanfang